zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen Veranstaltungen im Januar zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen zu den Veranstaltungen


Link zur Website 'Sonja Klippel'
Link zur Website 'von Sanders'
Marienkaefer

Umweltkalender

BIOMÜLL

19. Jan.            - Achterspanner Hof, Sürzer Höfe, Karmelenberger Hof

22. Jan             - Dreckenach

24. Jan.            - Kobern-Gondorf

RESTMÜLL

29. Jan.            - Dreckenach

31. Jan.            - Kobern-Gondorf

09. Feb.            - Achterspanner Hof, Sürzer Höfe, Kamelenberger Hof

PAPIERMÜLL

26. Jan.            - Achterspanner Hof, Sürzer Höfe, Kamelenberger Hof

13. Feb.            - Dreckenach

15. Feb.            - Kobern und Gondorf

GELBER SACK

22. Jan.

 

 


 

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates

Am Montag, dem 22. Januar 2018, findet um 19:30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates im Sitzungssaal der Schlossberghalle statt.

 

Tagessordnung:

1.     Verpflichtung eines neuen Ratsmitglieds

2.     Nachwahlen zu den Ausschüssen

3.     Erteilung des Einvernehmens nach § 36 BauGB hinsichtlich eines Bauantrags Im Geispfad

4.     Erteilung des Einvernehmens nach § 36 BauGB hinsichtlich eines Bauantrags Bahnhofstraße

5.     Erteilung des Einvernehmens nach § 36 BauGB hinsichtlich eines Bauantrags Schifferstraße

6.     Beratung und Beschlussfassung über den Forstwirtschaftsplan 2018

7.     Beratung und Beschlussfassung über die Annahme einer Zuwendung

8.     Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe eines Straßennamens

9.     Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe von Hausnummern

10.  Beratung und Beschlussfassung über die Planüberschreitungen im Haushaltsjahr 2016 der Ortsgemeinde Kobern-Gondorf

11.  Beratung und Beschlussfassung über den Abschluss eines Vertrages zur Pflege, Wartung und Instandhaltung der Straßenbeleuchtungseinrichtungen

12.  Beratung und Beschlussfassung über die Durchführung von Wochenmärkten in Kobern-Gondorf – Antrag der CDU-Fraktion

13.  Mitteilungen/Verschiedenes

 

Zu der Ratssitzung sind alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.

 

Im Anschluss folgt ein nicht-öffentlicher Sitzungsteil zu Vertragsangelegenheiten.

 

 

 


 

Arbeiten auf dem Friedhof in Kobern

Auf dem Friedhof in Kobern haben in der vergangenen Woche Wege- und Pflasterarbeiten begonnen. Wie vom Gemeinderat vergeben wird dabei im oberen Teil des Friedhofs ein Verbindungsweg neu angelegt und gepflastert.

 

Anschließend erfolgt am Berghang die Wiederherstellung eines Versickerungsgrabens, der das anfallende Bergwasser wieder besser aufnehmen soll.

 

Die Beeinträchtigungen während der Bauphase bitten wir zu entschuldigen.


 

Standplätze Ostermarkt

Am 1. April ist Ostersonntag und an diesem Tag findet traditionell unser Ostermarkt statt. Wer Interesse hat, mit einem Verkaufsstand an unserem Markt teilzunehmen, der melde sich bitte bis spätestens 26. Januar 2018 im Touristikbüro unter Tel. 02607-1055 oder mail: tourist@kobern-gondorf.de. Bevorzugt werden Stände mit handgemachten, regionalen Waren und Köstlichkeiten. 


 

Die Kirmes- und Karnevalsgesellschaft lädt zu ihren diesjährigen Veranstaltungen ein

Los geht’s mit der "Großen Prunksitzung" am 20.01.2018 um 19.11 Uhr in der Schlossberghalle. Einlass ist um 18:11 Uhr und es erwartet Euch ein buntes Programm an Garde- und Showtänzen, Büttenreden und das Männerballett. Lasst uns zusammen schunkeln und lachen und für einen Abend die Sorgen des Alltags vergessen.

 

Der Kartenvorverkauf findet am Samstag, dem 13.01.2018, von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr im Gemeindebüro der Ortsgemeinde statt. Karten können für 7,00 Euro erworben werden. Die restlichen Karten sind für 8,00 Euro an der Abendkasse erhältlich.

 

Am Sonntag, dem 21. Januar, findet unsere 21. Kindersitzung in der Schlossberghalle statt. Einlass ist um 13.11 Uhr, Beginn 14.11 Uhr.

An diesem Tag präsentieren die Kinder Ihren Karneval. Zudem wird ein großes Kuchenbuffett angeboten. 

 

Am Samstag, dem 27.Januar, findet der bunte Seniorennachmittag ab 14.11 Uhr im Musikraum der Schlossberghalle statt. Einlass ab 13.11 Uhr. Wir laden alle Jecken zum kurzweiligen Nachmittag mit einem abwechslungsreichen Programm ein.

 

Die Ki+Ka freut sich auf Euch! 


 

Bewegungsangebot für ältere Menschen

Zur ersten Bewegungsstunde im neuen Jahr, am 08.01.18, hatten sich über 30 Senioren/innen und Gäste in der Schlossberghalle eingefunden. Eine lustige Begrüßung gab es zu Beginn, denn wer sagt schon mit dem Knie oder der Schulter „Guten Tag“, auch die Ellbogen kamen zum Einsatz.

Einige Übungen mit dem Pilatesball folgten zur Stärkung der Arm- und Beinmuskulatur. Beim Schwingen mit dem allseits beliebten Schwungtuch kamen einige heftig ins Schwitzen. 

Ein Tänzchen im Sitzen nach den Klängen des Radetzkymarsches, kleine Übungen für das Gedächtnis, zur Unterscheidung von rechts und links, sorgten für gute Stimmung bei der Gruppe.

Im Anschluss an die Bewegungsstunde traf man sich zum gemütlichen Beisammensein, diesmal im Musikraum der Schlossberghalle. Dank einer Kuchenspende für die ganze Gruppe, schmeckte der Kaffee umso besser.

Für das Projekt „Wir bewegen Dörfer“, waren heute folgende Ansprechpartner vertreten: Frau Bales, von der Kreisverwaltung in Koblenz, der Ortsbürgermeister von Kobern-Gondorf Michael Dötsch und Barbara Kreckler vom Verein plus/minus 60 aktiv.

Einhellige Meinung der Ansprechpartner und der Senioren: Das Projekt lohnt sich in Kobern-Gondorf!

Wer beim nächsten Mal mitmachen möchte, kommt am Montag, dem 22.01.2018, um 14.00 Uhr in die Schlossberghalle.


Bild Matthiaskapelle

 

Führung auf der Oberburg und in der Matthiaskapelle

Burgen, Schlösser, Altertümer, Rheinland-Pfalz lädt zu Führungen im Rahmen der historischen und kulturellen Veranstaltungsreihen ein.

Von Mai bis Oktober 2016 wird an jedem letzten Sonntag des Monats - um jeweils 15.00 Uhr - die Oberburg mit der Matthiaskapelle vorgestellt. Ein eigentümliches und originelles Bauwerk der Spätromanik ist hier gebaut worden.

Wann wurde sie gebaut?
Wer war der Erbauer der Alten- oder Oberburg? Welche Geschichte ist aus archäologischer Sicht über das Höhenplateau zu berichten?
Viel Interessantes wird vorgestellt!
Der Schwerpunkt der Führung ist die Matthiaskapelle.
Sie ist ein Kleinod der besonderen Art. Sie wird in kunsthistorischen Darstellungen und in vielen Reiseführern als ein baukünstlerisches Juwel „ beschrieben. Wieso entstand hier auf der Burg eine so außergewöhnliche Kapelle?
Was ist das Besondere an diesem Bauwerk?

Diesen und anderen Fragen zum Beispiel dem Erbauer, der Baugeschichte, dem Baustil usw. wird während der Führung nachgegangen.
Die Kapelle wird nach dem 5. Kreuzzug als Aufbewahrungsstelle der kostbaren Kopfreliquie des hl. Matthias ca. 130 Jahre Geschichte machen.

Ein Reliquienschrein aus Stein!

Ein Besuch der Kapelle kann mit zu den schönsten Erlebnissen unseres Mosellandes gerechnet werden, und zwar durch den ganz seltenen Reichtum künstlerischer Formgestaltung auf kleinstem Raum in einer großartigen und lieblichen Landschaft.
Herzliche Einladung an alle, an dieser Führung teilzunehmen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach hinkommen, hören und sehen.

Der Treffpunkt ist auf der Oberburg im Ortsteil Kobern.
Die Führung wird geleitet von Gerhard Straus.
Kosten pro Person: € 2,--


Historisches Weinmuseum

 

Historisches Weinmuseum

Das Historische Weinmuseum in den Kellerräumen des Schlosses von der Leyen im Ortsteil Gondorf ist ab Ostersonntag bis zu letzten Sonntag im Oktober wie folgt geöffnet:

Öffnungszeiten:
samstags von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr und
sonntags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
oder nach Voranmeldung für Gruppen ab 8 Personen.

Wir haben für Sie folgende Angebote:

  • Weinprobe in unserem Museum unter fachkundiger Anleitung eines Winzers und Erklärungen zu den Ausstellungsstücken. Preis
    Für sechs Weine 10,00 € pro Person; Mindestteilnehmerzahl 10 Personen
  • Ein historischer Dorfrundgang im Ortsteil Gondorf. Ausklingen wird der Rundgang mit der Besichtigung unseres Weinmuseums bei einem Gläschen Wein.
    Preis. 40,00 € pro Gruppe – max. 25 Personen pro Gruppe

Ansprechpartner: Fred Weidung Tel.: 02607-1538 oder Werner Kremer 02607-585 oder Reinhold Lellmann 02607-704

Kultur- und Heimatverein Gondorf e.V.


Tatzelwurmbrunnen

 

Historischer Dorfrundgang in Kobern

Kobern Touristik und Kultur bietet ganzjährig unter fachkundiger Leitung einen Historischen Dorfrundgang in Kobern an. Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte unseres Weinortes. Es werden verschiedene Stationen im Ort begangen, u.a. der Mittelalterliche Marktplatz, Fährplatz, Abteihof St. Marien, St. Matthiasbrunnen, Rittersaal – um nur ein paar Punkte zu nennen. Dauer: ca. 1 Stunde.
Weitere Infos und Buchung bei Touristik Kobern-Gondorf, Tel. 02607/1055


Matthiaskapelle

 

Matthiaskapelle

Die Matthiaskapelle ist ganzjährig für Besichtigungen und Führungen geöffnet. Anmeldung beim Besucherdienst von Burgen-Schlösser-Altertümer, Tel.: 0261/66754000, Montag bis Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr,
E-Mail: besucherdienst@burgen-rlp.de
oder Touristik und Kultur Kobern-Gondorf, Tel.: 02607/1055,
E-Mail: tourist@kobern-gondorf.de

Darüber hinaus ist die St. Matthiaskapelle ab Palmsonntag (Woche vor Ostern) bis Allerheiligen an allen Sonn- und Feiertagen von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Diesen ehrenamtlichen Dienst hat die St. Matthias Bruderschaft Kobern-Gondorf übernommen.Der Eintritt ist dann frei.
Darüber hinaus werden an jedem letzten Sonntag von Mai bis Oktober um 15.00 Uhr offene Führungen zum Preis von 2,00 € pro Person angeboten.